Schwarz&Weiss

die vergangene Woche war geprägt von dem Wunsch mein Vorhaben zu manifestieren. Jeden Tag ein paar neue Motive, bei allen Gelegenheiten des Tages zu entdecken. Das Wetter hat nicht besonders mitgespielt. Aber es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter. Der letzte Sonntag war recht nett aber dennoch kühl. Für mich ging es raus zum Innenhafen nach Duisburg. Ein Ort mit viel Architektur und Gastronomie. Ich habe versucht führende Linien zu finden und war erfolgreich. Die Umsetzung in schwarzweiss hat sich nach der Sichtung der Bilder ergeben. Ich war etwas zu früh am Tag unterwegs um ein besonderes Licht zu erwischen. Dennoch finde ich das Ergebnis prima. An den folgenden Tagen bin ich im schwarzweiss Modus hängengeblieben. Mal schauen wie lange ....

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Monica / mml2403 (Mittwoch, 01 Mai 2019 14:09)

    Ich finde s/w zwar interessant zu betrachten, bin selbst aber (noch?) nicht dort angekommen. Jedes mal, wenn ich die Farbe aus einem Motiv nehme, habe ich das Gefühl, so viel zu verlieren. ��‍♀️

  • #2

    Olaf (Mittwoch, 01 Mai 2019 16:18)

    Hallo Monica,
    auch ich liebe tolle Sonnenaufgänge oder Sonnenuntergänge. Die golden Hour oder der frühe Morgen sind unschlagbar. Im Moment sind meine Augen aber zu satt davon. Ich denke das ändert sich wenn man wieder mit T Shirt abends noch raus kann :)