Jetzt geht's los..

Wieder einmal gaben die Photologen den Impuls ein neues Projekt zu starten.

Ein 365 Tage Projekt mit Anlauf.

Der Beginn ist ein Daily Projekt bei dem jeden Tag ein Bild gepostet wird.

Natürlich muss nichts online gestellt werden, aber innerhalb der Community ist es halt einfacher bei der Stange zu bleiben, sich Rat zu holen und durchzuhalten.

Dennoch alles ohne Druck, ohne festes Thema. Jeder macht es so wie es ihm gefällt.

Ich habe entschlossen nur mit 35mm zu fotografieren und alle Bilder mit demselben Preset zu bearbeiten.

 

Mit nur einer Brennweite unterwegs zu sein ist eigentlich okay. Jedes Motiv dann in einen Look zu pressen gefällt mir nicht ganz so. Aber irgendwie habe ich mir Struktur, für meinen eigens für dieses Projekt angelegten Insta Feed gewünscht.

Die meisten Campusnasen haben diesen Weg über Instagram gewählt. So kann jeder unter dem Hashtag #photologen365 die Bilder des anderen bequem verfolgen.

Heute wird das zwölfte Bild fällig! Im Arbeitsalltag fällt es schon schwer jeden Tag ein neues Motiv zu finden, aber wenn man eines gemacht hat ist das schon ein gutes Gefühl. Die Motive zu finden ist eine Herausforderung. Ich glaube das es dabei egal ist ob man sich dabei ein bestimmtes Thema wählt oder nicht. Man möchte ja auch ein "gutes" Foto erstellen und keinen Schnappschuss. 

Schwierig....manchmal.

Der Sinn besteht darin die Momente, Augenblicke, das Motiv zu erkennen. Das Foto dann zu erstellen dauert in der Regel kaum länger als 1/60 sek. 

Bis jetzt bin ich brav am Ball geblieben und werde es mit Freude weiter bleiben.

Das Ziel ist es im Januar vom Daily Projekt in ein klassisches 365 Tage Projekt zu switchen und die bereits erworbenen Erfahrungen einfließen zu lassen.

Ich bin gespannt wie sich das auf meine Art zu fotografieren auswirkt!

Schöne warme Sommertage noch, diese Woche!!

Cheers......

Kommentar schreiben

Kommentare: 0