Der Blick für Details

Heute mal wieder kleiner Bezug zum aktuellen Daily Projekt.

Mittlerweile sind wir bei Tag 40 angekommen.

Vierzig Tage, jeden Tag ein Foto. Hört sich einfach an aber immer neue Motive zu finden oder sich an einem Thema zu orientieren ist schon eine Herausforderung. Ich würde es nicht tun wenn es mich stressen bzw. unter Druck setzen würde, jedoch bringt es einen schon mal an gewisse Grenzen.

Der eigene Anspruch steht einem dabei sicher oft im Weg. Man will halt nicht das Gefühl haben einfach nur abgedrückt zu haben nur um den Tag fertig zu bekommen, sondern irgendwie soll das Bild auch etwas aussagen oder einfangen was den Tag zu genau dem Tag gemacht hat.

Mir fällt auf das sich mein Blick ein wenig verändert. Ich achte zunehmend mehr auf Kleinigkeiten. Ich schaue genauer hin. 

Ich bin sicher kein Blümchen Fotograf aber die Balkonblumen in der Abendsonne, die letzten Tröpfchen vom Regenschauer auf den Blüten können schon ein tolles Motiv hergeben.

Ohne das Projekt hätte ich sicher kein Foto davon gemacht. Gesehen und gut. Als ich es am Rechner geöffnet habe, habe ich mich sofort über das tolle Farbenspiel mit den kleinen Details gefreut. Ich habe mir null Gedanken darüber gemacht ob ich es veröffentlich soll oder nicht. Es war mein Augenblick des Tages.

Auch dieses Bild entstand nicht weil ich danach gesucht habe sondern weil ich ds Motiv für mich gesehen habe.

Mein Hund schnupperte auf der Wiese, ich saß gemütlich auf einer Bank und habe einfach nur mit der Kamera in der Hand durch die Gegend gesehen. Ich hatte im Kopf vielleicht auch mal ein "Street Foto" zu erstellen, weil der Weg in meinem Rücken das durchaus hergegeben hätte, allerdings blieben meine Augen im Gras hängen.

Ich hatte das Gegenlicht der Abendsonne im Display und habe versucht die Flares im Objektiv zu umgehen und die wenigen hochstehenden Halme einzufangen. Auch bei dieser Aufnahme war ich daheim mit dem Ergebnis sofort zufrieden.

So kann man auch mit kleinen Sachen, Menschen eine Freude machen.

In diesem Sinne, schöne Restwoche.

Cheers, Olaf

Kommentar schreiben

Kommentare: 0